Dauerhinweis: Betätigen Sie sicherheitshalber immer den Aktualisierungsbutton ("Seite neu laden"), um zu überprüfen, ob die jeweils aktuelle Darstellung  geladen wurde. Danke!

Liebe Nutzer meiner website,

Unter anderem aus Altersgründen muss ich den Zeitaufwand für diese homepage weiter reduzieren. Künftig werde ich mich daher auf die von mir betreuten Messstellen in Weser Ems (Landmessstelle Ganderkesee und Stadtmessstelle Delmenhorst), die beiden niederländischen Messstellen (Helmond und Leiden), die Messstelle  im Oberallgäu (Pass-Messstelle Oberjoch) und einige Messstellen in Berlin und Brandenburg beschränken. Der arbeitsintensive Vergleich mit weiteren Messstellen wird also entfallen. Ich hoffe dennoch, dass mir ein  Großteil der Nutzer die Treue hält, vor allem diejenigen, die eher rückblickend nach den Ursachen ihrer Allergie fahnden und Tages-Prognosen (als möglicher "self fullfilling prophecy") kritisch gegenüberstehen.

Und noch etwas: die Angabe konkreter Pollen- und Sporenkonzentrationen wird weiter in den Hintergrund treten. Dies entspricht der eigentlich banalen Erkenntnis, dass die für einen bestimmten Messpunkt (Standort der Pollenfalle) ermittelten Konzentrationen eben nur für diesen "Punkt" gelten. Viel wichtiger sind die Änderungen der Konzentrationen im Jahresverlauf  an der jeweiligen Messstelle sowie der Vergleich von Messstellen im Hinblick auf diese Änderungen.

Reinhard Wachter